Herbstzeit ist Suppenzeit

Bei Motte die passenden Suppen zu finden, bei denen sie nicht entweder von vorn herein sagt „mag ich nicht“ oder die Hälfte später mit dem Löffel zur Seite schiebt, ist garnicht so einfach (aber wofür hab ich meinen Zauberstab) 🙂

Aber diese Käselauchsuppe sowie die Tage vorher unsere leckere Linsensuppe, die isst sie ohne Murren und was gibt es schöneres, als eine leckere Suppe mit etwas frischem Baguette.

Was habt ihr für Lieblingssuppenrezepte?

herzlichst eure Gaby

But first coffee

Diese Botschaft als Stickdatei von der lieben Sonja Kunterbuntdesign htte es mir mit ihrem ersten Bild für Hamburger Liebe Susanne schon angetan und ich musste sie auch sofort haben.

Und wie immer, wenn Dateien von der lieben Sonja digitalisiert sind, lief es perfekt durch und auch meine Sticki hat ausnahmsweise nicht gezickt.

Wenn ich jetzt noch den Bilderrahmen finden würde, wäre das ♥

Dazu habe ich von meinem Kafferöster gestern noch meine kleine zusätzliche Bestellung mit dem Milchkännchen und dem Kaffee erhalten und den Sirup von meiner Freundin, so dass dem gemütlichen Sonntagskaffee nichts mehr im Wege steht.

Und mit dem kleinen süßen Kaffeevollautomat habe ich wirklich die richtige Entscheidung getroffen. Klein, leicht zu reinigen, lecker Kaffee und ich kann sogar Milchschaum machen. Mehr brauch ich nicht und der Preis dafür ist einfach unschlagbar.

Habt einen wunderschönen Sonntag. Was liegt heute bei euch schönes an. Habt ihr schon Ferien, fahrt ihr weg oder bleibt ihr gemütlich zu Hause?

herzlichst Eure Gaby

Internationaler Tag des Kaffees

ich liebe Kaffee… und da werde ich ihn doch an seinem Ehrentag ganz besonders genüßlich genießen

und gerade wusel ich mich durch die ganzen Angebote der Kaffeevollautomaten, denn meiner ist nun schon wieder kaputt und ich mag nimmer mehr

ich liebäugel mit dem kleinen Kaffeeautomat von Tchibo, denn eigentlich brauche ich wirklich nur KAFFEE und wenn ich dann doch mal einen Milchkaffee möchte, könnte ich den ja immer noch manuell machen. Klar ist das aus dem Vollautomaten super einfach, gelingsicher und praktisch, aber ich hadere gerade, ob sich das wirklich lohnt – vor allem, wenn ich die Preise sehe…seufz

und ECHT jetzt, da wollte ich meinen Kaffeeröster gerade verlinken und sehe eine , in meinen Augen, tolle Maschine , die mir vorher nicht aufgefallen ist, aber auch eben Milchschaum machen kann 🙂
HIER von Tchibo und ich glaube, die gönne ich mir nun als eigenes Geburtstagsgeschenk, wenn unser Urlaub schon nicht stattfindet

und geschrieben und bestellt, werde dann also demnächst berichten, ob der Kaffee heiß genug ist (für mich eins der wichtigsten Eigenschaften, denn mein Kaffee MUSS heiß sein) , wie laut sie ist, wie einfach in der Handhabung und wie mir der Milchschaum gelingt. Ich freu mich gerade über meine spontane Aktion 🙂

Seit ihr auch so verrückte Kaffeetrinker oder eher Tee?

herzlichst Eure Gaby

Welcome July 2020

American Bread

Good morning…

und schwups ist ein halbes Jahr schon wieder um….

Endlich hat Motte ihre feste Klammer und ich bin so glücklich,d ass wir uns eine 2. Meinung eingeholt und ich gesagt habe, dass ihre Zähne und ihr Kiefer mitarbeiten und es genau so funktioniert hat.
Klar war diese Version mit den Stegen, der losen Klammer unten, den Gummis etc. ein langwieriger und teuerer Prozess, aber es hat sich gelohnt, Die Zähne sind nach hinten gegangen, obwohl kaum noch Platz war und haben somit Platz für die Eckzähne gemacht. Und YES , nun können alle 4 Eckzähne erhalten bleiben.

Ich bin so unfassbar dankbar und somit habe ich gestern Abend noch schnell ein weiches Brot gebacken, denn die ersten Tage schmerzt alles noch sehr und von Wassereis wird man nicht satt.

herzlichst eure Gaby

Happy friday mit Käsekuchen ♥

Happy friday ihr Lieben und mit einem leckeren Stück Käsekuchen klappt der Start ins Wochenende doch noch viel besser oder 🙂

Mögt ihr Käsekuchen auch so gerne? Dann mal los und die nötigen Zutaten zusammensuchen , Lieblingsmusik anmachen und los geht es :

  • 350 g Mehl
  • 200 g Butter
  • 2 TL Backpulver
  • 150 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillin-Zucker
  • 1 Ei

    in eine Schüssel geben und zu Streuseln verarbeiten. 3/4 der Streusel auf ein kleines Backblech oder in eine gefettete Springform geben und als Boden fest andrücken.
  • 100 g Butter
  • 1 Pck. Vanillin-Zucker
  • 100 g Zucker
  • 5 Eier
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver

    verrühren und auf den Streuselboden geben.

    Den Backofen auf 175° Ober-/Unterhitze erhitzen, die Streusel auf der Quarkmasse verteilen und ab in den Ofen mit dem leckeren Kuchen. In der Zwischenzeit die Musik lauter drehen und einfach mitsingen und tanzen, wenn du dein Küchenchaos beseitigst 🙂


    Ca. 50-60 Minuten backen und 1 Std. auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und dann einfach nur GENIESSEN



Habt einen tollen Freitag und vor allem einen super Start ins Wochenende

herzlichst Eure Gaby