Meet the Blogger 2021 #2 „mein bester Tipp“

Tag 2 der MEET THE BLOGGER CHALLENGE

#meinbesterTipp

Einen Tipp oder Trick zu meinem Spezialgebiet oder eine Frage beantworten, die mir schon immer gestellt wird?

Für mich ist es nur wichtig, dass jede(r), der sich selbständig macht, dies aus wirklicher Leidenschaft macht – ich habe es an mir selbst gemerkt, als ich die Leidenschaft verloren habe. Ich habe einfach gearbeitet, aber ohne dieses wundervolle Gefühl in mir. Und das ist wieder da – ich genieße jede Naht, jede Idee, jede Umsetzung, jedes Stöbern nach dem richtigen Stoff, der passenden Stickerei, dem Herstellen eines neuen Plottmotivs, jeder Kleinigkeit, die genau DAS Teil zu etwas besonderem macht. Und wenn der Kunde/die Kundin aber vor alles das Kind dazu lächelt und ich das Strahlen in den Augen sehe oder die Worte mich berühren, dann ist es PERFEKT.

Und was ich oft gefragt werde ist einfach nur wie kann man morgens schon so gut gelaunt sein“

Ganz ehrlich:

mindestens EINEN Kaffee brauche ich auch erst aber dann startet der Tag und warum dann nicht mit guter Laune, wohin soll es führen, wenn man da miesepetrig dran geht?

DU entscheidest, wie dein Tag startet und wie er sich entwickelt. Also lächle! Nichts wirkt ansteckender, als wenn du lächelst, denn erstes fühlst du dich selbst besser und zweitens reagieren auch andere viel freundlicher. Selbst bei Telefongesprächen in meinem Hauptjob merken die Kunden, dass ich eben gut gelaunt bin, sei es ein herrliches MOIN, wenn ich im Display den Namen eines Kunden sehe oder ein „Guten Morgen Herr oder Frau***“, in Emails einen schönen Tag wünsche oder beim Einkaufen einfach lächle, statt unfreundlich in der Schlange zu stehen. Probiert es aus – es geht ! Und einfach spontan mal ein paar Kekse als DANKE mitbringen, einen kleinen selbst gepflückten Blumenstrauß, einen Kaffee… es ist einfach wundervoll, wie sehr dein Gegenüber in diesem Moment strahlen wird.

Habt einen wundervollen Sonntag, bleibt gesund, genießt viele Glücksmomente und lächelt GENAU JETZT einmal ganz aus tiefstem Herzen – ja lächeln und ganz bewusst einmal tief ein- und wieder ausatmen

herzlichst Eure Gaby

#meetthebloggerde21 #lächle #lebepositiv #deinlebendeineentscheidung #meinbestertipp #selbständigwerden #freundschaft #lachenistdiebestemedizin #leidenschaft #meettheblogger #meetthebloogerde #challenge #blooger #blog #vernetzung #ichliebebloggen #sichtbarkeit #zeigdich #sichtbarwerden #komfortzone #endlichwiederich #kindermode #genähtes #meineNähwelt #handarbeitauspaderborn #siniju #Paderborn

Enjoy the day…

One apple a day keeps the doctor away

Noch ein paar der mega tollen Topflappen durfte ich nähen und danke meiner lieben Bekannten für Ihr Vertrauen und ihre Wünsche

herzlichst Eure Gaby

unser Dorf hat SCHNEE

einfach unfassbar – wir haben tatsächlich einmal SCHNEE abbekommen



Alle hatten wirklich schon Schnee, selbst Langeoog, Norderney, Hamburg aber auch Berlin … und wir ? Nichts…
heute nacht ging es dann los und nach 1,5 Stunden war schon wieder Schluss – ich so „ok , war ja irgendwie klar “ 🙂
ab 5 Uhr fing es dann aber doch wieder an und es wird immer mehr – kleiner feiner Schnee, der nicht aufhört – ich liebe es gerade für ein paar Tage und dann möchte ich SOMMER 🙂

Ich weiß gerade nicht, wie ich das Videobild verkleinere, daher sorry für die große Aufnahme – aber für manche Dinge bin ich echt noch zu „unerfahren“ bei WordPress und Co.


ich bin ja sonst echt die typische Frostbeule und ich glaube, je länger der Tag dauert, um so mehr friere ich, aber DAS war heute morgen einfach nur genial schön – barfuß im Schnee – probiert es aus – es ist einfach megagenial

Ich werde es nachher noch einmal machen und selbst wenn es vielleicht nicht zur Immunabwehrstärkung ist, es ist auf jeden Fall ein Glücksgefühl, was nur positiv auf den Körper wirken kann,

Habt einen super tollen Sonntag und passt auf euch auf

eure Gaby

lauf Forrest, ach nein Gaby, lauf….

Eigentlich stand am Samstag so gar nie nicht ein Lauf auf meiner #todo Liste, aber Kopf und Seele riefen

LAUF

und dieses Jahr gehöre ich ja zum Team #langsamlaufen und das Ziel dazu war, einmal unter Herzfrequenz Ø 150 zu kommen. Denn als Hochpulslerin ist meiner bei Läufen bei 165/1770 und das langsam laufen fiel mir soooo lange schwer. Aber ich habe es heute geschafft:

HALBMARATHON und HF Ø 147 megaaaaa
und was dazu anzumerken ist: ich bin danach topfit und nicht so groggy wie sonst.

Das war heute mein Befreiuungslauf für Kopf und Seele, #metime und überhaupt: ab jetzt nur noch glücklich

Einfach genau so heute perfekt und dazu 21 km für mein tollen #diecoolenWadis Team , den Crowdlauf , den Läufer gegen Krebs Lauf und meinem persönlichen Nordseelauf

Es könnte nicht besser sein ღ

herzlichst eure Gaby