Fotospielerei

Tag 15 der tollen #fotiviert Challenge von Tina war am Montag mit dem Thema #Fotospielerei und ich arbeite ja am liebsten mit kurzen Affirmationen, Zitaten oder aufmunternden Sprüchen.

Heute morgen gab es soooo einen schönen Sonnenaufgang und ich hatte kaum Chancen, ihn aufzunehmen aber trotzdem genossen.
Bin dann erst noch kurz bei der Arbeitsstelle meiner Großen vorbeigefahren und tataaaaa „she’s my girl“ 💕, denn sie stand draussen und fotografierte den phantastischen Morgenhimmel 🥰 (meine Kinder können mich definitiv nicht leugnen, sie haben so wundervolle Dinge von mir „geerbt“) 😂

Da ich nirgends mehr anhalten konnte , hab ich eben diesen Schnappschuss bearbeitet und dann wird aus einem Bild, was man eigentlich löschen wollte ( #wischnachlinks) noch etwas einzigartiges und magisches

Habt einen super tolle Woche und holt euch wie immer mindestens einen Glücksmoment hervor 🍀

herzlichst eure Gaby

Glücksmomente

Glücksmomente –  mein absolutes Lieblingsthema und heute Vorgabe von Tina @ba.tina_de.coco zur #fotiviert Challenge bei Instagram an Tag 12

und ehrlich – wie viele Fotos soll ich da hochladen? Ich habe doch täglich jede Menge Glücksmomente 🍀

Mein Tag hat gerade mal 8 Stunden bisher und es fallen mir schon einige wunderschöne Momente ein.
🍀
Heute durfte ich zu einer Firma fahren, die etwas für uns reparieren sollten und es war eilig und es zeigt sich, wenn man immer freundlich zu diesen Menschen ist, dann kommt hier auch was zurück. Und die netten Chefs dort haben sogar ihre Maschine umgebaut und unser Teil sofort fertig gemacht – für mich ein wundervoller Glücksmoment, dass vieles so einfach ist, wenn man gut zu allen ist.
💕
Ich hatte also eine Stunde Leerlauf – war dann in aller Ruhe einkaufen – eigentlich brauchte ich nur Quark , aber wenn man schon so langsam und mit Zeit und Bedacht mal einkaufen gehen darf, räusper, dann füllt sich der Wagen 😂

Dann habe ich als Dankeschön für die beiden Chefs und ihren Angestellten dort Berliner mitgebracht und das Strahlen als DANKE war ein weiterer zauberhafter Glücksmomen.

Ich liebe es, wenn sich Menschen über Kleinigkeiten so freuen können
😇 
Und für mich heute wieder so toll zu spüren, dass mein Motto:  „immer mehr geben als nehmen oder erwarten“ mein Leben oftmals reich beschenkt  (und wenn es nur rin Lächeln ist)
😉
Nach dem Einkaufen hatte ich noch ca. 15 Minuten Zeit und habe einfach diesen Schnee und das Glitzern genossen – einfach durchatmen, Seele baumeln lassen und glücklich sein.
❄❄❄
Das sind Glücksmomente pur und es werden heute noch so viele folgen und ich freue mich darauf.

Vielleicht sollte man eine #Glücksmomentechallenge aufrufen – jeden Tag einen Glücksmoment festhalten, ob als Foto, Zeichnung, Spruch, Zitat oder einem Satz. 

Das Leben hat trotz aller Dinge, die gerade nicht so toll laufen, trotz vieler Enttäuschungen und Verletzungen, trotz Einschränkungen und Verboten, trotz vieler negativer Situationen und Menschen, jeden Tag kleine Glücksmomente, die jeden Tag zu etwas Besonderes machen 🍀
☃️
Was war heute dein persönlicher Glücksmoment?

herzlichst eure Gaby

meine Lieblingsbilder 2020 bei Insta

Aus den #lovednine wurden #lovedtwelve und das war echt schon schwer, denn eigentlich hat jedes Bild eine Geschichte, hat etwas, was mich berührt oder einfach mit Glück erfüllt.

Und dies ist ein Mix aus Familie, Nähen, Laufen, Hobby

#fraeulein_triathlon hat mich echt mit der wundervollen #meinliebesfräulein Challenges sportlich über mich hinauswachsen lassen und oftmals habe ich gedacht „die Challenge kannst du gar nicht schaffen“ aber aufgeben war nie eine Option und das Gefühl danach war Stolz, Freude, Dankbarkeit und mehr: einfach unbeschreiblich 🌟
Auch der #7crun hat ein Feuer in mir entfacht, was ich nicht beschreiben kann und auch bin ich ziemlich oft über meine Grenzen gegangen, sei es an Laufkilometern in einer Woche oder an Schwimmkilometern . Denn niemals hätte ich gedacht, dass ich 2,5 oder 3 km am Stück schwimmen 🏊 werde

Danke für diese Zeit an beide bzw @fraeulein_triathlon hat mich ja schon wieder mit dem #fraeuleinscup 🏃‍♀️

Meine Nähwerke waren in diesem Jahr nicht viele, aber ob Rucksack, Masken, Gotteslobhuelle oder eben Mutterpass- oder Uhefthuelle, es war immer mit einem Gefühl, das mich einfach glücklich macht und zum Abschluss die Decke für meine Maus ❤

Eigentlich wollte ich mich auch mehr mit Zeichnen und #handlettering beschäftigen, denn meine Meeresschildkröte mag ich immer noch sehr, aber ich merke, dass ich da noch relativ talentfrei bin 🙈 aber wer weiß, was 2021 alles passiert 🌟

Zeit mit meinen Kindern war in diesem Jahr wieder so oft möglich, so intensiv, so wundervoll, so voller Liebe, Zuversicht und Dankbarkeit, dass mir ehrlich gesagt die Worte dafür fehlen, um es auch nur im kleinsten beschreiben zu können 💕

Und nun seit ihr bestimmt müde vom Lesen, von daher gönnt euch einen Kaffee und noch ein Stückchen Schokolade oder einen Keks und genießt die letzten Stunden des Jahres 2020 🥂

Danke, dass es euch wundervollen Menschen gibt 🥰🍀🌟

#dankbarkeit#rückblick#besttime#zuversicht#neuesleben#neuewege#ziele#glück#hoffnung#danke#daswar2020#siniju