Nähen für pubertierende Jungens :-)

seit ein paar Jahren darf ich immer zu Ende April einen Pullover, ein Shirt oder was auch immer mir einfällt für einen tollen Jungen nähen und er hatte sich in Mottes Geburtstagspulli verguckt.

Also erst einmal ein Schnittmuster für einen Jungen in größeren Größen finden – das erste gefunden, ausgedruckt, mit einem seiner LIeblingspullis verglichen und nichts passte irgendwie zusammen. Dann ist mir Mr Comet von @mialuna eingefallen und ich hoffe, er passt nun genau so, wie ich es mir vorstelle

Auch meine neue Cover kam endlich mit viel Zittern und bangen zum Einsatz – ich werde noch viel üben müssen, bis ich diese Ängste vergesse.

Aber tata… diesmal hat sie gut gecovert und dafür zickte dann meine Nähmaschine beim Absteppen der Kapuze … was für eine „schöne“ Arbeit (nicht), das wieder aufzutrennen. Aber letztendlich zählt das Ergebnis und damit bin ich durchaus zufrieden.

Jetzt hoffe ich, dass es dem großen Mann auch gefällt und freu mich mal wieder über diese klasse Farbe des Sweats von Quality Textiles

herzlichst Eure Gaby

Happy birthday

lieber Laurenz… (ich weiss, dass er meinen Blog nicht liest) 🙂

Zehn Jahre wird dieser tolle junge Mann schon und die einzige Order, die ich hatte war blau, petrol oder grün und eine zehn …

und es tut einfach sooooo unbeschreiblich gut, einfach wieder kreativ zu werkeln – auch wenn es gerade Stunden dauert , die passende Stickdatei auf dem passenden Stick zu finden

und ich hoffe, nächste Woche kann ich ausgiebig mit meiner Cover üben, denn ich liebe Ziernähte und mit der Cover geht das auch super super schön – ich bin gespannt, ob ich das hinbekomm

Aber noch mehr gespannt bin ich, was das Geburtstagskind zum Pullover sagt 🙂

herzlichst Eure Gaby