Das Geheimnis

Fast jeder hat schon von dem Buch „The Secret“ gehört, das Buch gelesen oder den Film gesehen oder wie ich es als Hörbuch heruntergeladen für unterwegs.

höre es nun zum 3. Mal

Die einen lieben es, die anderen halten es für Schwachsinn:
Das Gesetz der Anziehung

Und ja klar kann ich mir nicht eine Millionen im Lotto wünschen und zack bekomm ich sie…

Aaaaaber es gibt durchaus einige Denkanstöße in diesem Buch, die man sich wieder öfter hervorholen sollte

und nach der Nachricht am letzten Mittwoch des Lockdown light und meinem gestrigen letzten Besuch im FitnessStudio für 4 Wochen hab ich mir da einige Gedanken drum gemacht.

Was wäre WENN wir wieder positiver denken, wenn wir nicht mehr in dieser negativen Spirale denken (ja beim Thema Corona fällt es echt schwer, ich weiß)

Seit Sommer höre ich überall „ es wird einen 2. Lockdown geben“ und ja , nun ist er da.


Gestern habe ich im Studio die ersten „tschüss und frohe Weihnachten Grüße“ gehört, weil es ja so und so nicht bei den 4 Wochen bleibt
Ja, das Thema und Corona beherrscht uns, aber wenn auch nur ein Hauch von dem Gesetz der Anziehung passt, warum denken wir dann nicht endlich mal alle anders herum?



Warum sagen wir nicht:
in 4 Wochen kehrt wieder etwas mehr Normalität zurück und wir können uns auf Weihnachten freuen und sagen „tschüss, wir sehen uns in 4 Wochen“ und nicht „tschüss bis in 4 Wochen aber das wird eh utopisch und wir sehen uns erst im Januar“

Warum sagen wir nicht: “ wir schaffen das und bald ist es vorbei„?

Ich muss ehrlich gestehen, auch ich habe die letzten Tage etwas durchgehangen und wusste nicht, wohin mit meinen Gedanken und Gefühlen. Da fehlt dann doch mal ein Partner an der Seite zum einfach mal anlehnen. Klar, man hat Freunde, aber auch die haben alle selbst mit der Situation gerade zu kämpfen.  Aber nachdem mir wieder bewusst wurde, dass es nichts ändert, ob ich nun traurig über die Tatsache oder nicht, wir müssen da durch. Warum also dann bitte nicht lächelnd und mit Hoffnung und dem festen Glauben, dass alles gut wird?!

Ich habe „The Secrets“ schon 2x als Hörbuch beim Laufen gehört und werde es wohl nun passend ein drittes Mal hören. Im Prinzip sagt das Buch zwar auch „nur“ aus, dass man dankbar sein, andere beschenken und spenden, Dinge visualisieren und manifestieren soll und stets positive Gedanken zu haben und glücklich zu sein hat.

Denn wenn du glücklich bist, ziehst du Glück an

Was du ausstrahlst, empfängst du.

Aber in der heutigen Zeit kann es nicht verkehrt sein, sich diese Gedanken wieder zunutze zu machen und es wenigstens zu versuchen.


Auch in dem Buch „The Master Key System“ werden die Funktionen des Unterbewusstseins und des bewussten Verstandes erklärt und wie man beides aufeinander abstimmt.

Der geheime Plan ihres Lebens“ habe ich gehört aber irgendwie immer nur teilweise. Ein Hörbuch, bei dem ich oft mit den Gedanken weggegangen bin und bisher somit die Funktion des „arbeite an dir selbst“ etwas verfehlt hat. Mal sehen, ob ich das auch noch einmal starte.

Also ihr Lieben, lasst uns doch einfach mal dieses kleine Experiment wagen und wieder an eine wunderschöne Zukunft glauben und gestärkt daraus hervorgehen. Denn nur gemeinsam können wir all dies bewältigen

Was denkt ihr gerade über diese Lage, wie kommt ihr damit zurecht, womit habt ihr Schwierigkeiten, wie können wir uns gegenseitig helfen und gut tun?
In den nächsten Tagen gibt es ein paar Ideen, was wir einfach nun machen können, um unsere Laune auf einem guten Level zu halten und

Herzlichst eure Gaby