Freu dich über den Regen….

…denn wenn du dich nicht freust, regnet es trotzdem

Ich liebe diesen Spruch einfach und musste damit mal wieder eine neue Postkarte herstellen – ich liebe solch Arbeiten, wenn ich schon nicht zum Nähen komme.

Und da es die nächsten Tage aber mehr regnet, kann ich wenigstens mal Nähen, meine Fenster putzen – tatsächlich mache ich das am liebsten bei schlechtem Wetter, denn ich gehöre zu denen, bei denen es ein paar Stunden nach dem Fensterputzen eh regnet, also warum bei gutem Wetter putzen und werde mich mit Motte zwischendurch aufs Sofa verkrümeln und etwas durch Netflix stöbern (Staffel 9 von SUITS ist endlich gestartet, obwohl ab Staffel 7 hat es mich nicht mehr ganz so gepackt, zum Englisch lernen und ohne viel Konzentration schauen, aber noch lohnenswert)

Und wenn es richtig dolle regnet, werde ich mal wieder barfuß durch die Pfützen springen, denn ich habe leider keine Gummistiefel mehr (aber die sind definitiv in Planung als Kauf)

und ihr Team barfuss oder Gummistiefel durch den Regen?

habt einen super schönen Freitag und kommt gut ins erste Maiwochenende

herzlichst Eure Gaby

9. Dezember

It’s the most wonderful time of the year….

Diesmal mal ohne viele Worte 🙂 … ja, das kann ich auch – auch wenn es schwer fällt.
Aber einfach mal diese Worte sacken lassen, sich einen leckeren Kakao oder Kaffee dazu gönnen. Natürlich dürfen ein paar Plätzchen nicht fehlen und 5 Minuten der Stille und Ruhe für sich genießen und über diese magische wundervolle Zeit nachdenken und nicht darüber, was man noch alles erledigen muss.


Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle sagt schon Albert Einstein

herzlichst eure Gaby

8. Dezember

Der beste Weg, um Weihnachtsstimmung zu verbreiten, ist laut zu singen, damit alle es hören können

Ok das „damit es alle hören können“ sollte man bei meinem Gesangstalent streichen, aber ansonsten ist es wirklich so, dass Weihnachtslieder die Stimmung heben.

Ich habe mir auf Spotify meine Weihnachtshitliste zusammengestellt und höre sie rauf und runter, beim Nähen, beim Autofahren, nachmittags als erstes, wenn ich von der Arbeit komme und man meinte, mich vorher verärgern zu müssen und tatsächlich hatte ich sogar heute Nacht (da schlaflos) immer den Ohrwurm von „Mistletoe“ im Kopf und ja da grenzt es dann an „I’m crazy“ , wenn man dazu nachts im Bett in Gedanken mitsingt (und ja eins der kleinen Momente, froh zu sein, keinen Partner zu haben…) hihi

Vielleicht sollte ich heute mal den Grinch schauen, um ein klitzekleines bisschen weniger verrückt zu sein


Aber wie heißt es eigentlich so schön „if you have crazy friends, you have everything“. Und das ist so wahr, denn nur mit ein paar verrückten Freunden macht das Leben richtig Spaß – also müsst ihr alle bei mir damit leben (hab euch ja auch lieb) ♥

Hört ihr auch gerne Weihnachtsmusik und wenn ja, was ist euer Lieblingslied?

herzlichst Eure Gaby

3. Dezember

Lächle den Nächsten an, sprich über Dinge, die dich gerade glücklich machen, schreib einen netten Kommentar unter einen Post, sei fröhlich, dreh die Musik laut und tanze, bringe jemanden zum Lachen, sei es durch einen Witz, eine lustige Episode, eine Geste. Schreib einen netten Spruch, poste ein lustiges Foto, lach über dich selbst.
Es gibt tausend Gründe zum Lachen.

Vielleicht ist genau in diesem Moment jemand dabei, der einen schlechten Tag hat und über diese kleine Geste, deinen Post oder dein Foto lachen muss  Lachen bewirkt WUNDER und macht glücklich.

In diesem Sinne , genießt den 3. Dezember und lacht mal wieder aus vollem Herzen, es gibt nichts Schöneres!

herzlichst eure Gaby

Canva

Dank nicht mehr vorhandenem Datenvolumen konnte ich den 1. Teil von 4 des Workshops , um evtl. etwas bei Insta und Co zu verbessern nicht mitmachen und es wurmt mich etwas, hoffe aber, dass ich das alles nachholen kann und gerade ärgere ich mich echt über den magentafarbenen Telefonanbieter, der meinem Anbieter sagt, dass ein TELEFONanschluss erst zum 18. Dezember möglich ist und wir somit 4 Monate kein Internet , kein Festnetzanschluss , nichts haben – aber wie immer, sitzen diese am längeren Hebel und man hat keine Chance.

Habe mir dann vor 4 Wochen einen Congstar Router und Karte gekauft aber leider war das Datenvolumen nun genau passend zu gestern alle, ein neues zubuchen dauert 2 Tage….ohmmmmm…. da hilft nur noch durchatmen

Aber ich hab auf jeden Fall etwas mit Canva arbeiten können und herausgekommen ist diese Werbe´“karte“ für mich

Kennt ihr Canva, arbeitet ihr damit?

Nachdem ich es nun hier auf meinen Tablet habe, werde ich noch viel mehr Postkartendrucke entwerfen können, denn die Handhabung ist viel einfacher, die Möglichkeiten größer und der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Ich würde ja gerne wieder kunterbunte Bekleidung für kleine Kids nähen, besticken, beplotten und mich kreativ austoben, aber mir fehlen gerade die Models… lach und ich glaube, ich muss mich nun erstmal auf 1-2 Dinge konzentrieren und das andere wieder nach und nach aufbauen.

Und da liegt der Fokus jetzt auf U-Heft-, Mutterpass- , Buch- und Kalenderhüllen, Tierausweishüllen und weiterhin immer wieder die tollen Gotteslobhüllen.

Alles weitere werde ich im Hintergrund weiter ausbauen, falls ich merke, der Bedarf ist da und sonst eben neue Wege gehen. Ich weiß, dass ich das diesmal schaffe, weil ich es anders angehe und die 1,5 Jahre Pause aus privaten und gesundheitlichen Gründen waren genau so richtig. Denn ich merke, dass ich nur stärker, selbstbewusster und sicherer dadurch geworden bin. Das Leben ist nunmal nicht immer einfach und meins eben dazu chaotisch 😉

und nun schaue ich, ob ich Workshop Teil 2 mitbekomme

herzlichst eure Gaby




mein eigenes Logo

Ich habe mich ja für einen tollen kleinen Workshop bei der lieben Anne Häusler angemeldet und endlich wurde es dadurch auch Zeit, mein eigenes Logo zu entwerfen und mir Gedanken zu Farben etc. zu machen.
Eigentlich wollte ich mir jetzt im Urlaub dazu wirklich richtig Zeit nehmen, aber bisher war immer etwas los. Wir hatten Besuch, also wollte ich mit den beiden Kids auch etwas machen und ein paar obersüße Näh- und Plottaufträge waren auch noch da.

Vor einiger Zeit habe ich mich bei Canva angemeldet, um meine Fotos mit Texten schöner zu bearbeiten und um meine eigenen Motivations-, Affirmations- und Lebensweisheiten als Druck gestalten zu können. Anne hatte heute in ihrem Video eine Vorschau von Canva, die ganz anders als die meinige aussah. Und nun habe ich Canva mal auf dem Tablet geöffnet und siehe da, viel einfacher als via Handy. Also wurde auch gleich das 1. gemacht: ein Logo entworfen (bzw. mein erster Versuch) .

Nachher werde ich mich noch mit den Farbpaletten für ein kleines süßes Unternehmen wie das meine auseinandersetzen , aber ich bin schon einmal stolz, dass ich einen klitzekleinen Schritt geschafft habe.

Habt alle einen zauberhaften Tag

herzlichst Eure Gaby

Follow your dreams

Einen wunderschönen Sonntag wünsche ich euch 💗

#postkarte #bilder #spruch #spass #happylife #sunday #sundaymorning #wochenende #sonntag #followyourdream #ziele #fokus #happyday #aufstehen #lifestyle #photooftheday #instapic #nevergiveup #canva #hobby #love #happy #glücklichstehtdir #newday #dog