Meet the Blogger #13 Buchtipp

So und nun noch das heutige Bloggerthema der wundervollen #meetthebloggerde21 aufgreifen

BUCHTIPP

und uff, dass ist ein breites Thema, denn ich glaube, ich habe noch nie so viele Bücher wie in 2020/2021 gelesen und auch gehört, sei es im Bezug auf mich, auf meine Vergangenheit, für mein Mindset, zum einfachen Ablenken und einfach mal ein paar Minuten heile Welt oder um Schnittmuster und Schnittideen herauszusuchen.

Früher war ich immer bei meinem Papa immer Laden und hab die alten riesig großen Burda Schnittbücher durchgesehen – aber damals hatte ich noch keine Ambitionen zum Nähen. Jetzt zieren ein paar Bücher aus dem TOPP Verlag von Klimperklein , Jolijou , das tolle Buch von Farbenmix ein kleines Regal, ich habe da sonst mehr Ebooks und Papierschnittmuster.

Im privaten Bereich ist mein absolutes Lieblingsbuch die Autobiographie von Michelle Obama „Becoming“, ein Buch, was ich schon zweimal gelesen und einmal gehört habe, weil es mich einfach fasziniert hat.

An Lektüre, um an mich selbst heranzukommen, um mit vielem abzuschließen, habe ich „Das Kind in Dir muss Heimt finden“, was ich anfangs abgetan habe, aber nachher leider doch einige Erinnerungen wieder hervorkamen – ganz zu Ende habe ich das Buch aber noch nicht  – mal sehen, ob ich das irgendwann einmal schaffe. Hochsensibel, aber glücklich; der Alchimist, das Cafe am Rande der Welt

The Secret, E², Der Neurochirurg, The Master Key System, die 1% Methode, der geheime Plan ihres Lebens und einige andere.

Hörbücher habe ich für mich immer abgetan, weil ich das gar nicht mag, wenn ich so vollgeblubbert werde , weil ich eher die RUHE genieße. Aber als ich anfing länger zu laufen, fehlte da etwas, um durchzuhalten, also habe ich mit Hörbüchern und Podcasts angefangen. Auch im Auto höre ich nun oftmals Hörbuch, weil es im Radio gefühlt nur zwei Themen gibt „Werbung“ und „Corona“ und ein Lied wieder dazwischen was gute Laune macht. Also gar nicht erst anmachen und wenn mir nach Musik ist, gibt es eben Spotify.

Mein letzter Roman war „Libellenschwestern“, eine Geschichte, die wirklich heftig ist und bei der ich oft im Auto saß und dachte „oh nein“ „bitte nicht“ und mitgefiebert habe. Jetzt habe ich mir gerade auf Empfehlung von @waseigenes Fritz und Emma heruntergeladen und ich glaube, diese Empfehlung ist ein Volltreffer gewesen.
Im Bett liegt ein englisches Buch zum Englisch lernen und mein Kindle, aber ich schaffe ehrlich gesagt zumeist nur 2 Seiten, dann fallen mir die Augen zu. Die meisten Bücher von Cecelia Ahern und Jojo Moyes sind in meiner Online Bibliothek –

aber einen wirklichen Buchtipp spontan abgeben, das würde definitiv BECOMING sein oder Libellenschwestern

#MeetTheBloggerDe21 #meetthebloggerde2021 #meettheblogger #authentisch #kleinerchaot #ichbinwieichbin #Charakter #authentisch #echtsein #nähwelt #buchtipp #buchempfehlung #bloggerwelt #bloggen #siniju

Jeden Tag ein bißchen glücklicher — Book Reviews

Ich glaube, dieses Inspirationsbuch ist ein tolles Geschenk in diesem Jahr, um wieder ein wenig mehr über das eigene Glück nachzudenken , es festzuhalten und zu genießen…..

Jeden Tag ein bißchen glücklicher, Jasmin Arensmeier, Verlag Südwest Das vorliegende Buch ist ein Inspirationsbuch, schon allein wenn man es in die Hände nimmt, erfreut sich das Herz. Das Cover ist so schön gestaltet und ich habe mir gedacht, wenn der Inhalt so schön wie das Cover ist, bin ich jetzt schon begeistert. Das persönliche […]

Jeden Tag ein bißchen glücklicher — Book Reviews