Summertime…

Das erste Päckchen für meine Freundin und ihr Baby (nur noch ein paar Tage, dann ist sie da…hibbel) also auf jeden Fall das erste Päckchen ist unterwegs und ich freu mich heute schon den ganzen Tag, wenn ich mir ihr Gesicht vorstelle, wenn sie es heute öffnet

Unter anderem sind diese knuffigen Hosen dabei
zweimal aus Musselin und einmal aus Jersey… ach , soooo herzhaft klein


Und sorry fürs gerade nicht mehr regelmäßig melden, es gibt gerade einige Baustellen, die ich abarbeiten muss und letzte Woche war ich sehr oft in meinem FitnessStudio oder laufen, denn YES: gerade klappt laufen so phantastisch gut, zwar immer nur kleine Runden aber dafür gerade täglich und mein Knie sagt keinen Mucks – vielleicht sind dann eher die Distanzen bis 10 km für mich geeignet, aber ich werde abwarten. Mein Ziel , in diesem Jahr meinen ersten Marathon zu laufen , habe ich erst einmal auf 2022 evtl. verschoben

So und nun arbeiten… lasst es euch gutgehen, genießt die wundervolle Sonne und passt auf euch auf

herzlichst Eure Gaby

Handstickliebe entdeckt

nach dem ersten Pucksack war es um mich geschehen

Pucksäcke sind ja schon niedlich, aber aus Musselin UND mit handgestickten Motiven einfach zauberhaft zuckersüß

Die Liebe steckt im Detail 😉

und Pucksack No. 3 ist mein Favorit , aber den zeige ich euch erst morgen 😉

habt einen wundervollen Tag und

Gib der Freude Ausdruck, so ist sie dir verdoppelt

– Oscar Wilde –

herzlichst eure Gaby

Pucksack mit Handstickerei ♥

mich hat gerade das Handsticken lernen und das Nähen von Babys Erstausstattung Fieber gepackt…

ok handsticken muss ich wirklich noch weiter lernen, aber es ist einfach eine entspannte neue Beschäftigung, wenn ich draußen sitze, abends auf dem Sofa oder einfach mal abschalten möchte

und dazu liebe ich Musselin gerade so sehr in dieser wärmeren Jahreszeit

Ich bin ja wirklich oft diejenige, die Dinge erst so spät mag, wenn alle anderen es fast schon leid sind , so wohl auch bei Musselin, denn ich hab es immer nur in Verbindung mit den tollen Mulltüchern gebracht, die meine Motte geliebt hat.

Bei ihr habe ich den Fehler gemacht und eins in rosa gefärbt, was dann aber ihr Lieblingstuch wurde, was sie wie Linus von den Peanuts IMMER und überall mit hinnehmen musste – also habe ich noch ein paar gefärbt, die dann aber dunkler wurden und natürlich nicht so geliebt. Also in Domestos wieder heller bekommen und ungefähr zehn Mal waschen, bis sie fast identisch waren und dann hatte ich genug Tücher zum wechseln – aber Musselin vernähen…mmmh… war nicht so meins

Dann habe ich durch die Maskennäherei im letzten Jahre viele Schnutenverstecker für Kinder aus Musselin genäht, weil es einfach perfekt dafür war und dann habe ich mir und Motte eine XXL Decke daraus genäht und die wurde geliebt – jetzt warte ich gerade auf meine 2 Ballen Musselin für Decken – denn ich möchte gerne für uns eine fürs Bett haben, denn durch die fluffige Art ist Musselin im Sommer einfach perfekt – kühlend, leicht und überhaupt sehr angenehm auf der Haut

Und somit habe ich dann auch für die Kleine meiner Freundin einen Pucksack aus Musselin genäht und mit Hand bestickt – so erhält er eine persönliche Note und ist ein absolutes Unikat.

Und nun wird der Shop nach und nach hoffentlich auch mit einigen wunderschönen Pucksäcken aufgefüllt, aber dafür muss ich die ersten erst mit Hand noch besticken.

Wie gefällt euch der Pucksack

herzlichst eure Gaby

Babyerstausstattung….

Bodys gehören auf jeden Fall zur Grundausstattung und somit habe ich nach 13 Jahren nähen den ersten Body für meine Freundin und ihre kleine Maus genäht

Denn ich habe mit Nähen angefangen, als meine Jüngste auf die Welt gekommen ist und ich dank der Hobbythek im Stillen und Tragen Forum den kreativen Ideen verfallen bin.

Ich war ja schon mutig (nein eigentlich damals nur unwissend) und mein erstes Teil war aus Nicky und da wollte ich Schrägband für die Zipfel des Hannelpullis dran machen, was aber kläglich gescheitert ist, aber Jerseyschrägband annähen habe ich seitdem wirklich mehr als selten gemacht.

Maximal Baumwollschrägband Hunderte von Metern im letzten Jahr für die Masken… seufz…

Aber für den ersten Body ist er doch eigentlich ganz süss geworden und beim nächsten mache ich das Schrägband etwas schmaler 😉

Dazu ist noch eine Streifenlegging entstanden und den Rest zeige ich euch in den nächsten Tagen… ich bin gerade im Babynähfieber und alles ist soooo zuckersüss

habt einen wundervollen Mittwoch

ICH gehe heute mit meiner Freundin ESSEN… so richtig DRAUSSEN mit Bedienung und gut gehen lassen.

erstens waren wir noch nie zusammen essen, zweitens gehe ich eh sehr selten essen und drittens ist das Wetter einfach so unfassbar schön heute noch, dass ich das draußen, quatschen und gutgehen lassen einfach genießen werde.

Habt einen wundervollen Mittwoch
herzlichst eure Gaby

Chaos inside

Eine liebe Freundin suchte für ihre Schwiegertochter in spe eine kleine Kosmetiktasche , wenn sie am Wochenende bei Ihnen übernachtet

und ich wollte schon immer diese tolle Stickdatei von Kasia ausprobieren, also spontan ein Stück Stoff geschnappt und die Stickdatei ausprobiert, die PERFEKT ist

und dann musste ich überlegen, was für eine Kosmetiktasche ich daraus nähe…. und habe mich spontan für ein Werk ohne Schnittmuster entschieden…einfach „frei Schnauze“

innen mit Fach für Kleinigkeiten und auf der anderen Seite Gummiband, um Bürste oder Shampoo zu fixieren

und mir gefällt die Tasche so gut, dass ich sie fast selbst behalten wollte…..

Wenn ihr also mal ein Geschenk sucht, meldet euch doch einfach bei mir… an Ideen und Umsetzungen sollte es nicht mangeln.

Habt ein schönes Wochenende und herzliche Grüße Eure Gaby

Das erste Geschenk zur Geburt…

das erste Geschenk zur Geburt des kleinen Babygirls inside bei meiner Freundin ist endlich fertig….

Eigentlich liegen hier schon einige Stoffe herum, damit ich produktiv die Erstausstattung für die Kleine nähe , aber irgendwie lege ich es immer wieder zur Seite und ich weiß nicht warum.

Heute habe ich noch einmal ein paar rosalastige Stoffe bestellt, die ich gleich bestimmt noch bei meinem lieben Ellus Shop abholen kann, und dann hoffe ich, schaffe ich am Wochenende etwas.

Mir fehlt gerade wirklich die Motivation, weil zu viel im Kopf herumgeistert, weil ich merke, ich möchte die Selbständigkeit so gerne richtig ans Laufen bekommen, aber mir fehlen die Kenntnisse im Internetnirwana, so dass ich weiter hier untergehe, dazu gerade irgendwie müde dank des immer grauen Wetters und es halten eben Kleinigkeiten auf. Aber das ist kein Jammern, ich muss nur einen anderen Rhythmus wieder bekommen und endlich jemanden finden, der mir mehr über das SEO, Suchbegriffe und mehr erklären kann oder das für mich übernimmt – denn die Ziele sind gesteckt – meine „Kleine“ möchte in der 10. Klasse zum Schüleraustausch in die USA , also muss ich JETZT Gas geben, um ihr das zu ermöglichen.

Ärmel hochkrempeln und los und alles versuchen, damit SiNiJu endlich GROSS wird

und ein paar Tücher mit handgestickten Motiven ziehen dann auch in den Shop oder was meint ihr?

habt ein wunderschönes Wochenende

herzlichst eure Gaby

wild boy….

Was hat mir dieses kreative AUSTOBEN gefehlt – genau so möchte ich weitermachen

Mein neuer Cricutmaker hat super viel Spaß gemacht, denn auf einmal klappen meine Ideen auch – mit meinem alten Plotter stand ich da ja wirklich permant auf Kriegsfuß

den Stoff hat sich der kleine Räuber selbst ausgesucht, denn auch im letzten Jahr gab es schon ein Treckershirt von mir und wenn meine Freundin ihren Sohn dann fragte, von wem das Shirt ist, kam : von Sina uuuuuund Gaby“

ich liebe dieses Schnittmuster von Farbenmix – es ist so leicht wandelbar….

und nun freue ich mich gleich auf seine schelmischen Augen und das herrliche Grinsen

herzlichst Eure Gaby