manchmal….

manchmal kommt es anders…. zweitens als man denkt oder wie heißt es so schön

ich wollte eigentlich so regelmäßig bloggen und anders herum so viel endlich lernen über SEO und all das, aber mein Tag hat weiterhin nicht genug Stunden…seufz

Denn ab und an gönne ich mir tatsächlich nun mehr Zeit für mich – denn meine Jüngste ist nun 14 und ist (glaube ich) manchmal froh, wenn sie dann Ruhe vor ihrer Ma hat und ich genieße gerade diese neue Art des Lebens mit Training, Sauna und Erholung in meinem FitnessStudio, mit Essen gehen, mit langen Spaziergängen, mit Schaufensterbummel oder einfach abends irgendwo im nirgendwo einen Sonnenuntergang ansehen und die Zeit vergessen.

aaaaaaber ab und an tue ich auch noch was : Ehrenwort

Dieser Wendepucksack ist auf Kundenwunsch entstanden und ich musste erst einmal hzusehen, einen Fuchs zu zeichnen und dann auch noch mit meinen Anfängerkenntnissen zu sticken, aber ich glaube, es ist ganz gut gelungen. Oder was meint ihr?

herzlichst eure Gaby

das Päckchen ist angekommen….

JA, meine Freundin hat ihr Päckchen mit all den süßen Babysachen nun bekommen, so dass ich nun langsam auch den Rest zeigen kann…freu… und ich wusste, dass sie genau so reagiert und es war sooooo emotional und rührend und ich heule immer noch, wenn ich die Sprachnachricht abhöre

Ansonsten ist diese Woche nicht viel passiert, ich habe ein paar Tage Probesticken dürfen für Hello Anni und das darf ich noch nicht zeigen, hab eine Freundin in ihrem neuen Haus besucht und ansonsten das tolle Wetter genossen.
Gestern z. Bsp. war ich erst trainieren, dann dort auf der Terrasse und es fühlte sich an wie Urlaub – später kam dann noch meine Große und wir haben uns eine Flasche Weinschorle gegönnt, gequatscht, gelacht und überhaupt…

Merke also: auch wenn der vormittag manchmal noch so groß, es kann sich alles so wundervoll entwickeln, dass man nachts mit einem dicken Grinsen im Gesicht ins Bett geht und sich der Tag doch noch wie Urlaub angefühlt hat. So darf es gerne bleiben

habt alle ein wunderschönes Wochenende und genießt einfach dieses Traumwetterchen

herzlichst Eure Gaby

Summertime…

Das erste Päckchen für meine Freundin und ihr Baby (nur noch ein paar Tage, dann ist sie da…hibbel) also auf jeden Fall das erste Päckchen ist unterwegs und ich freu mich heute schon den ganzen Tag, wenn ich mir ihr Gesicht vorstelle, wenn sie es heute öffnet

Unter anderem sind diese knuffigen Hosen dabei
zweimal aus Musselin und einmal aus Jersey… ach , soooo herzhaft klein


Und sorry fürs gerade nicht mehr regelmäßig melden, es gibt gerade einige Baustellen, die ich abarbeiten muss und letzte Woche war ich sehr oft in meinem FitnessStudio oder laufen, denn YES: gerade klappt laufen so phantastisch gut, zwar immer nur kleine Runden aber dafür gerade täglich und mein Knie sagt keinen Mucks – vielleicht sind dann eher die Distanzen bis 10 km für mich geeignet, aber ich werde abwarten. Mein Ziel , in diesem Jahr meinen ersten Marathon zu laufen , habe ich erst einmal auf 2022 evtl. verschoben

So und nun arbeiten… lasst es euch gutgehen, genießt die wundervolle Sonne und passt auf euch auf

herzlichst Eure Gaby

Handstickliebe entdeckt

nach dem ersten Pucksack war es um mich geschehen

Pucksäcke sind ja schon niedlich, aber aus Musselin UND mit handgestickten Motiven einfach zauberhaft zuckersüß

Die Liebe steckt im Detail 😉

und Pucksack No. 3 ist mein Favorit , aber den zeige ich euch erst morgen 😉

habt einen wundervollen Tag und

Gib der Freude Ausdruck, so ist sie dir verdoppelt

– Oscar Wilde –

herzlichst eure Gaby

Pucksack mit Handstickerei ♥

mich hat gerade das Handsticken lernen und das Nähen von Babys Erstausstattung Fieber gepackt…

ok handsticken muss ich wirklich noch weiter lernen, aber es ist einfach eine entspannte neue Beschäftigung, wenn ich draußen sitze, abends auf dem Sofa oder einfach mal abschalten möchte

und dazu liebe ich Musselin gerade so sehr in dieser wärmeren Jahreszeit

Ich bin ja wirklich oft diejenige, die Dinge erst so spät mag, wenn alle anderen es fast schon leid sind , so wohl auch bei Musselin, denn ich hab es immer nur in Verbindung mit den tollen Mulltüchern gebracht, die meine Motte geliebt hat.

Bei ihr habe ich den Fehler gemacht und eins in rosa gefärbt, was dann aber ihr Lieblingstuch wurde, was sie wie Linus von den Peanuts IMMER und überall mit hinnehmen musste – also habe ich noch ein paar gefärbt, die dann aber dunkler wurden und natürlich nicht so geliebt. Also in Domestos wieder heller bekommen und ungefähr zehn Mal waschen, bis sie fast identisch waren und dann hatte ich genug Tücher zum wechseln – aber Musselin vernähen…mmmh… war nicht so meins

Dann habe ich durch die Maskennäherei im letzten Jahre viele Schnutenverstecker für Kinder aus Musselin genäht, weil es einfach perfekt dafür war und dann habe ich mir und Motte eine XXL Decke daraus genäht und die wurde geliebt – jetzt warte ich gerade auf meine 2 Ballen Musselin für Decken – denn ich möchte gerne für uns eine fürs Bett haben, denn durch die fluffige Art ist Musselin im Sommer einfach perfekt – kühlend, leicht und überhaupt sehr angenehm auf der Haut

Und somit habe ich dann auch für die Kleine meiner Freundin einen Pucksack aus Musselin genäht und mit Hand bestickt – so erhält er eine persönliche Note und ist ein absolutes Unikat.

Und nun wird der Shop nach und nach hoffentlich auch mit einigen wunderschönen Pucksäcken aufgefüllt, aber dafür muss ich die ersten erst mit Hand noch besticken.

Wie gefällt euch der Pucksack

herzlichst eure Gaby