mein eigenes Logo

Ich habe mich ja für einen tollen kleinen Workshop bei der lieben Anne Häusler angemeldet und endlich wurde es dadurch auch Zeit, mein eigenes Logo zu entwerfen und mir Gedanken zu Farben etc. zu machen.
Eigentlich wollte ich mir jetzt im Urlaub dazu wirklich richtig Zeit nehmen, aber bisher war immer etwas los. Wir hatten Besuch, also wollte ich mit den beiden Kids auch etwas machen und ein paar obersüße Näh- und Plottaufträge waren auch noch da.

Vor einiger Zeit habe ich mich bei Canva angemeldet, um meine Fotos mit Texten schöner zu bearbeiten und um meine eigenen Motivations-, Affirmations- und Lebensweisheiten als Druck gestalten zu können. Anne hatte heute in ihrem Video eine Vorschau von Canva, die ganz anders als die meinige aussah. Und nun habe ich Canva mal auf dem Tablet geöffnet und siehe da, viel einfacher als via Handy. Also wurde auch gleich das 1. gemacht: ein Logo entworfen (bzw. mein erster Versuch) .

Nachher werde ich mich noch mit den Farbpaletten für ein kleines süßes Unternehmen wie das meine auseinandersetzen , aber ich bin schon einmal stolz, dass ich einen klitzekleinen Schritt geschafft habe.

Habt alle einen zauberhaften Tag

herzlichst Eure Gaby

But first coffee

Diese Botschaft als Stickdatei von der lieben Sonja Kunterbuntdesign htte es mir mit ihrem ersten Bild für Hamburger Liebe Susanne schon angetan und ich musste sie auch sofort haben.

Und wie immer, wenn Dateien von der lieben Sonja digitalisiert sind, lief es perfekt durch und auch meine Sticki hat ausnahmsweise nicht gezickt.

Wenn ich jetzt noch den Bilderrahmen finden würde, wäre das ♥

Dazu habe ich von meinem Kafferöster gestern noch meine kleine zusätzliche Bestellung mit dem Milchkännchen und dem Kaffee erhalten und den Sirup von meiner Freundin, so dass dem gemütlichen Sonntagskaffee nichts mehr im Wege steht.

Und mit dem kleinen süßen Kaffeevollautomat habe ich wirklich die richtige Entscheidung getroffen. Klein, leicht zu reinigen, lecker Kaffee und ich kann sogar Milchschaum machen. Mehr brauch ich nicht und der Preis dafür ist einfach unschlagbar.

Habt einen wunderschönen Sonntag. Was liegt heute bei euch schönes an. Habt ihr schon Ferien, fahrt ihr weg oder bleibt ihr gemütlich zu Hause?

herzlichst Eure Gaby

Sammle kostbare Momente

Diesmal ohne viele Worte , sondern sammle dieses Wochenende viele viele wunderschöne Momente und Augenblicke, an die du dich gerne zurückerinnerst.

Habt ein schönes Wochenende Ihr Lieben

herzlichst Eure Gaby

Leg dich niemals …

Leg dich niemals mit einer Frau an, die einen Halbmarathon zum Spaß läuft… diese Aussage hat was 🙂

Diesen Sonntag bin ich meine längste Laufstrecke ever ever ever gelaufen, auch wenn es nur 1 km mehr als der Halbmarathon ist, aber es ist eben „drüber“ und somit nun alle Grenzen nach oben wieder offen (kann wohl nur ein Sportler verstehen) 😉

Ab Kilometer 19 meinte mein Knie war „lass den sch…“ aber für meine Psyche, für mich und um einiges andere loszulassen und stärker aus allem hervorzugehen, war es das beste, was ich für mich machen konnte.
Hab aus Vernunft dann auch bei 22 km aufgehört (hätte gerne die 25 km geknackt, aber dann vielleicht im Dezember noch)

Der Lauf war zusätzlich für zwei absolute Herzensprojekte, die Kinderhilfe beim Crowdlauf und der Aktion Läufer gegen Krebs, da war es jeden Meter wert.

Aber diese Woche alles mal etwas ruhiger für mein Knie angehen lassen, will ja irgendwann noch weiter laufen 🙂

Habt ihr dieses Jahr an virtuellen Läufen teilgenommen und wenn ja, an welchen? Wo kann man noch so toll und einfach unterstütze?

herzlichst eure Gaby

Apfelkuchen mit Walnüssen

Ich hatte schon seit langem Lust, endlich mal wieder einen Apfelkuchen zu backen – eigentlich könnte ich im Herbst nur Apfelkuchen backen, es gibt so viele leckere Rezepte.

Meine Kinder mögen alle keinen Zimt, keine Kleine keine Walnüsse, also hab ich dann für meine Kollegen mitgebacken, bevor ich den ganzen Kuchen alleine esse.

Ich hatte das Rezept mal im Netz gesehen, weiß allerdings nicht mehr WOHER wirklich und hab es dann aus dem Kopf gemacht.

Einen einen Mürbeteig, dann Äpfel kleinschneiden und mit etwas Zucker und braunen Zucker vermischen, mittag auf den Teig, den Teig von allen vier Ecken umklappen, so dass die Äpfel fast bedeckt sind und dann leckere Streuel , die mit Zimt und Walnüssen vermengt sind, drauf und ab in den Ofen

Ich glaube, dass ist mein Favorit gerade vom Geschmack her, eine Mischung als Apfelkuchen und Apfelcrumble

Verratet ihr mir euer Lieblingsapfelkuchen Rezept 🙂 , dann könnte ich ja noch einige andere ausprobieren

herzlichst Eure Gaby

Mut zur Veränderung

Finde den Mut für die Veränderung, die du dir wünschst,
die Kraft, es durchzuziehen und
den Glauben daran, dass sich alles zum Besten wenden wird….

Quelle unbekannt

Diese Aussage begleitet mich schon sehr lange und wird es weiterhin immer tun. Oftmals hilft es mir, mir vorzustellen, wie es denn „danach“ ist, wie es sich anfühlt, was es verändert und sich das immer wieder hervorzuholen.

Im Prinzip muss Jede(r) „nur“ das WARUM finden und sich die Dinge dann immer und immer wieder vorstellen. Wie fühlt es sich an, was macht es mit dir, was verändert sich?
Ich mache das in Verbindung mit meinem Dankbarkeitstagebuch und ich denke, diese Art der Visualisierung, die Gedanken, die einem dabei ein Lächeln ins Gesicht zaubern, schenken den Mut und die Kraft, diese Wege auch zu gehen.

Einen langen Weg habe ich nun hinter mir, nun können die kleinen Ziele und Wege in Angriff genommen werden.

herzlichst Eure Gaby

Briefumschläge aufhübschen

die schlichten Umschläge sind mir ja echt zu langweilig und manchmal überkommt es mich dann, wenn ich Post an ganz besonders liebe Kunden oder Freunde schicke, dann muss die linke untere Ecke aufgehübscht werden

Und auch, wenn ich nicht wirklich ein Händchen zum zeichnen habe, ich weiß, dass ich einigen Menschen ein Lächeln dadurch ins Gesicht zaubere und dann ist alles genau so wie es ist PERFEKT

es fängt bei der Poststelle an, wenn die nette Dame dort den Umschlag entgegennimmt und geht dann bestimmt noch durch 2-3 Distanzen weiter bis die Empfängerin grinst… hihi

Vielleicht sollte ich mir jetzt für den Herbst/Winter schon ein Pack Umschläge besorgen und mal abends zeichnen

mein Favorit 🙂
sogar recht gut gelungen…
im Internet gesehen und musste ich nachmalen….
das Wahrzeichen meiner Lieblingsinsel #Langeoog
ok dass es ein Hund werden sollte, kann man auf jeden Fall erkennen 🙂

Und wie gefallen euch die kleinen misslungenen Zeichnungen?

herzlichst Eure Gaby

lauf Forrest, ach nein Gaby, lauf….

Eigentlich stand am Samstag so gar nie nicht ein Lauf auf meiner #todo Liste, aber Kopf und Seele riefen

LAUF

und dieses Jahr gehöre ich ja zum Team #langsamlaufen und das Ziel dazu war, einmal unter Herzfrequenz Ø 150 zu kommen. Denn als Hochpulslerin ist meiner bei Läufen bei 165/1770 und das langsam laufen fiel mir soooo lange schwer. Aber ich habe es heute geschafft:

HALBMARATHON und HF Ø 147 megaaaaa
und was dazu anzumerken ist: ich bin danach topfit und nicht so groggy wie sonst.

Das war heute mein Befreiuungslauf für Kopf und Seele, #metime und überhaupt: ab jetzt nur noch glücklich

Einfach genau so heute perfekt und dazu 21 km für mein tollen #diecoolenWadis Team , den Crowdlauf , den Läufer gegen Krebs Lauf und meinem persönlichen Nordseelauf

Es könnte nicht besser sein ღ

herzlichst eure Gaby

Oktober , ich freu mich auf dich

Mal ehrlich, es gibt doch nichts schöneres als im Herbst im Laub zu laufen und das Rascheln zu genießen, die Blätter aufzuheben und in die Luft zu werfen.

Einen Drachen steigen zu lassen

Kastanien, Eicheln und ganz besonders schöne Blätter beim Spazierengehen aufzusammeln und zu Hause als Deko zu verwenden

Es geht wieder los mit Kuschelsocken, Kerzen, Rotwein statt Weinschorle, warmer Kakao mit Sahne und Zimt, Kakaopulver oder Pumpkin Spice und einem schönen Film eingekuschelt auf dem Sofa.

Mützen, Schals und Handschuhe werden wieder herausgesucht, die Sitzheizung im Auto ist morgens sofort an 🙂

Es gibt überall die tollen Kürbisse zu sehen und die ersten Kürbisrezepte werden ausprobiert – habt ihr ein tolles Lieblingsrezept für mich?

Oktober , ich mag dich ! Und ihr, mögt ihr den Oktober auch so sehr?

herzlichst eure Gaby

Happy monday…

Einfach mal kurz so…..

Startet gut in die neue Woche, passt auf euch auf und verbringt Zeit mit ganz besonderen Menschen 🙂

herzlichst eure Gaby

Vorherige ältere Einträge Weiter Neue Beiträge