Meet the Blogger 2021 #11 Corona Learning

Positives aus den letzten 14 Monaten, denn heute heißt es bei @anneHaeusler und der tollen Meet the Blogger Challenge

Was mich Corona gelehrt hat und ja eigentlich ist man das Thema ja leid, aber wenn man sich die vielen positiven Dinge hervorholt, kann man trotz der bisher mehr als anstrengenden und kräftezerrenden Zeit auch viel Gutes daraus holen kann und eins ist sicher:

Sich in Gelassenheit üben, weil man die Situation, die Regeln, die Maßnahmen, die immer wieder zwischen Hoffnung, Wut und Enttäuschung lebende Gefühlswelt nicht ändern kann, ist manchmal nicht wirklich einfach in dieser Zeit gewesen und einige Male war ein einigeln und nur für sich sein dann absolut notwendig.

Aber dazu kommt, dass….

  • Pubertät und Wechseljahre geballt zwar manchmal echt anstrengend sind, aber es alles gut klappen kann, wenn man aufeinander eingeht, Rücksicht nimmt und mal alle fünfe gerade sein lässt.
  • auch mal NICHTSTUN gut tut.
  • meine Motte wirkliche so viel Stärke besitzt und selbständig genug ist, diese Zeit tagsüber nun schon 14 Monate allein gewuppt zu haben und wir auch schulisch eigentlich im sehr guten Rahmen liegen und wenn es Probleme gab, haben wir sie super gelöst und sie auch mal Coronamüde sein darf.
  • ich froh sein kann, durchgehend arbeiten zu dürfen (auch wenn ich mir einige Male Homeoffice gewünscht hätte)
  • man Gesundheit, Freundschaft, Familie mehr zu schätzen weiß und sich dessen viel bewusster nun ist
  • die Nähwelt wieder zusammengerückt ist (vor allem als die Zeit der extremen Maskennäherei war und wir uns gegenseitig gepusht, wachgehalten und unter die Arme gegriffen haben)
  • virtuelle Läufe durchaus ihren großen Reiz haben und man laufend gemeinsam wirklich viel Gutes tun kann und sich gegenseitig motiviert sich mehr zu bewegen.
  • man durchaus zwischendurch mal Corona #mütend, traurig und einfach ausgelaugt sein darf, aber dann wieder Optimismus und Zuversicht oberste Priorität haben sollten
  • man die Medien ruhig ausschalten sollte und sich nur einmal am Tag alles Infos holen muss und dann AUS
  • Abstand z. Bsp. An Lebensmittelkassen toll ist und man sich nicht doof fühlt, wenn man sich ohne Abstand unbehaglich fühlt
  • man sich selbst bewusster wahrnimmt, Hobbies entdeckt oder Dinge, die man ausprobieren möchte, Online Kurse über Brot oder Torten backen, Sticken, Stricken und mehr mitmachen möchte
  • ich zwischendurch einfach in meinen Lieblingswald musste, um allein zu sein, Kraft zu tanken und den Kopf frei zu bekommen oder einfach mal kurz NICHT stark sein zu müssen
  • Spaziergänge mit ehrlichen Freunden wirklich Seelenbalsam sind
  • man Zeit hat Freundschaften zu überprüfen, zu überdenken und einige zu intensivieren
  • man ruhig einmal Verunsicherungen und Ängste aussprechen sollte und sich auch mal von anderen aufheitern lassen kann
  • man sich viel mehr Zeit nehmen sollte, um zuzuhören und wirklich präsent zu sein
  • ich endlich wieder an mich selbst glaube, dass ich weiß, ich kann meine Selbständigkeit schaffen, dass ich zuversichtlich bin, dass alles für meine Kinder und mich gut wird

DANKE für all die vielen vielen vielen Menschen, die mich in diesen 14 Monaten begleitet und unterstützt haben, die einfach mal da waren, die eine Postkarte geschrieben haben, wir telefoniert haben, wir uns eben doch mit den nötigen „Regeln“ gesehen haben, wir gemeinsam virtuell gelaufen sind, gemeinsam super tolle Projekte unterstützt haben und natürlich DANKE an all meine wundervollen Kunden, ohne die ich nicht diese Zuversicht in den letzten 14 Monaten bekommen habe, dass alles genau so wird, wie ich es mir wünsche und vorstelle.

DANKE

Was habt ihr Positives aus den letzten 14 Monaten erfahren dürfen?

#corona #coronalearnings #miteinander #dasein #vertrauen #unterstützung #freundschaft #fürmeinefamilie #erinnerung #pubertät #gemeinsamsindwirstark #meettheblogger

herzlichst Eure Gaby

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s