Meet the Blogger 2021 #1

Heute ist der erste Tag der #MeettheBloggerde21 von und mit @annehaeusler

Und ja Anne hat uns schon vor vielen Tagen die Themen vorgegeben, damit wir uns gut vorbereiten können und es nicht zu viel wird, sich jeden Tag hinzusetzen und einen Beitrag zu schreiben. Aber ich arbeite am besten unter Druck und tataaaa, natürlich habe ich mich nicht vorbereitet. Die Listen wurden ausgedruckt und ähm…räusper…tja… was soll ich sagen J , so bin ich dann wieder.

Und falls durch diese tolle Challenge ein paar neue wundervolle Menschen meine Zeilen lesen, möchte ich mich ein wenig vorstellen


Ich bin Gaby und die meisten kennen mich hier als Fräulein Chaos im Innen und Außen, aber ich bin  kreativ, lebensfroh, chaotisch, spontan, oftmals zu lieb, wenn ich den Meinungen anderer Glauben schenken darf, möchte irgendwie gefühlt immer alles ausprobieren, habe drei Kinder, davon sind zweie schon groß und aus dem Haus und ich lebe nun mit meiner „Kleinen“ (14 J) endlich in meinem kleinen (Miet)-Traumhäuschen und habe wieder ein kleines Nähzimmer, was ich mir nach und nach hübsch mache und endlich wieder aufblühe.

Ich habe ein paar anstrengende Jahre hinter mir und dadurch habe ich mein Nähen und alles was damit zusammenhängt, leider auch sehr vernachlässigt, weil ich mich habe runterreißen lassen und die Freude und den Spaß daran fast verloren habe. Aber ich habe es erkannt und die Reißleine doch im letzten Moment noch ziehen können und nach einem langen Prozess in meinem Inneren bin ich nun mit ü50 stärker als in all den vergangenen Jahren und lebe endlich wieder. DANKE dafür an ein paar ganz besondere Menschen für eure Geduld, Liebe und das Dasein.

Ich nähe von Kinderbekleidung über Mutterpass-, U-Heft-, Impfausweis- und Gotteslobhüllen, Taschen, Kissen und was auch immer ihr euch wünscht, einfach alles, besticke oder beplotte sie und versuche immer alle Kundenwünsche zu erfüllen. Habe mir nach und nach alle Maschinen von meinem Nähpark zugelegt und bin nun glaube ich gut ausgestattet und kann an allen Maschinen wirklich noch viel lernen.



Leider kenne ich mich immer noch nicht genug mit SEO, Marketing und überhaupt vielem aus, was mit dem Internet und der Reichweite zusammenhängt – das wird mein nächstes Projekt werden müssen, um zu wachsen und meine Ziele zu erreichen.

In meiner Freizeit bin ich die letzten Jahre super gerne gelaufen und ich hoffe, zum Herbst habe ich alle Arzttermine hier durch und weiß, ob ich hier wieder so einsteigen darf. Eigentlich wollte ich in diesem Jahr im Oktober einmal einen Marathon laufen, aber ohne Vorbereitung wird das nichts – also verschiebe ich dieses Ziel auf Oktober 2022. Bis dahin habe ich nun Yinyoga und Workouts lieben gelernt, bis mein FitnessStudio endlich wieder die Pforten aufmachen darf, denn das fehlt mir wirklich arg und meine Muskelkraft ist auf dem Nullpunkt. Die sozialen Kontakte und die kleinen Saunaauszeiten fehlen.

Ich mag Kaffee, (leider) jede Art von Süßigkeit (fast), versuche mich ab und an am Backen und Kochen,  liebe meine Schnulzenfilme einmal die Woche (ein wenig heile Welt und Liebe im Übermaß und liebe Ostfriesland, die raue Nordsee, die ostfriesischen Inseln, vor allem Langeoog, einfach die Küste, den Wind, das Meer, den Sand, die Menschen und das MOIN und überhaupt.

Und ich komme oft von Höckschen auf Stöckchen, wie ihr gerade sicherlich merkt, aber ich glaube, genau deshalb sollte man sich lt. Anne ja vorbereiten…räupser die 2., sorry, ihr müsst da durch – so bin ich eben.

Ich rede zu schnell, ich schreibe zu viel , ich bin unperfekt und echt und das ist gut so.

Ich liebe Sonnenauf- und untergänge, lachen, ältere Menschen, wenn sie Hand in Hand spazieren gehen oder so voller Liebe miteinander verbunden sind, wenn sie sich ansehen, ich liebe es wenn gelacht und getanzt wird, wenn ich spüre und sehe, dass Menschen glücklich sind: Ich liebe es, barfuß am Strand lang zu gehen, wenn die Flut kommt und die ersten Wellen meine Füße berühren. Ich liebe es , spontan mit dem Auto anzuhalten und doch noch den ein oder anderen Blick mit der Kamera festzuhalten. Ich liebe kreative Postkarte mit Zitaten und Lebensweisheiten und zaubere mir da immer wieder neue mit Canva

und irgendwann kaufe ich mir wieder eine tolle Kamera und werde einen Kurs bei Lisa besuchen.

Ich bin neugierig und lerne super gerne andere Menschen kennen und folge auch hier einigen vielen Menschen, die so ganz andere Wege gehen, ich hab also keine Linie bei denen, die ich abonniert habe, denn mich inspirieren, fesseln und faszinieren so viele Dinge, so dass ich eigentlich immer begeistert bin und daher oft hier verweile (was manchmal dann schon ein Zeitfaktor ist, den ich nun wieder etwas abschalten muss um produktiver zu werden)

Und ich hoffe für euch, dass nicht all meine Beiträge in den nächsten 14 Tagen sooooo lang werden 😉

Und nun meine Frage an euch: Wer folgt mir hier und warum? Und was wollt ihr gerne noch von mir wissen? Und was macht euch aus ? Was liebt ihr und was fasziniert euch?

Habt einen super Start in den Mai und genießt viele Glücksmomente

#meettheblogger #meetthebloogerde #challenge #blogger #blog #vernetzung #ichliebebloggen #sichtbarkeit #zeigdich #sichtbarwerden #komfortzone #endlichwiederich


I

2 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Max Liebling
    Mai 01, 2021 @ 14:50:26

    Liebe Gaby,
    ich folge Deinem Blog weil … hm…
    … weil ich Deine Beiträge gerne lese!
    Und weil mir Dein Schreibstil gefällt
    und wegen Deiner ansprechenden (fast) regelmäigen letzten Beitragszeile 🙂
    Herzliche Grüße
    Max

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s