Laufen….

Laufen ist wie eine Waschmaschine für Körper und Geist….

Ich laufe zur Zeit ja wirklich arg wenig, da meine Knie und Hüfte immer wieder AUSZEIT rufen und es mir echt immer schwer fiel, diese Auszeit auch zu nehmen. Durch das Yoga mit Mady Morrison , bzw. ihr stretchen und YIN Yoga und seit 14 Tagen auch die Workout mit Pamela Reif plus unsere #wirhullerndurchdenApril Challenge bei Insta ging es nun aber relativ gut, aaaaaaaber

dies Wochenende musste ich RAUS und laufen

ich merkte am Freitag schon, dass es mir so nicht so gut ging und mir alles zu viel wurde , also habe ich gegen abend noch spontan die Laufschuhe angezogen und bin los. Denn der Benefizlauf für die rollenden Engel startete auch am Freitag und ich hatte mich für den 10 km Lauf dazu angemeldet.
Und da mir die Zeit völlig egal ist, bin ich absolut geruhsam und mit Beobachten meines immer zu hohen Pulses los und die 10 km taten einfach saugut

Samstag habe ich wirklich den ganzen Tag gefroren, wollte nähen, hab die Heizung im Nähzimmer höher gestellt, aber es nutzte nichts: mir war einfach nur KALT

Also spontan um 16 Uhr Laufschuhe an und RAUS – laufen und etwas Wärme produzieren

und am Sonntag dachte ich dann „ok, du hast das ganze Wochenende reichlich gefuttert und dir Süßkram, Brötchen und viel Gedönse gegönnt“ und eigentlich könntest du du 10 km Lauf für die rollenden Engel auch noch etwas schneller wuppen. Bin dann aber ganz ungewohnt für mich erst gegen mittag los, obwohl ich sonst immer gerne Sonntag in der Früh laufe, aber 1 Grad war mir definitiv zu kalt und selbst mittags hatten wir nur 7 Grad, wo ich andere Laufbilder schon mit Top und kurzer Hose gesehen habe – aber bei uns ist die Wärme noch nicht angekommen. Aber für den Lauf war es dann ein TOP Wetter und außer ein paar Hundespaziergängern war niemand unterwegs.

und somit bin ich noch einmal die 10 km gelaufen und hab das Tempo für mich arg angezogen, auch wenn ich lange nicht mehr an meine Zeiten von vor 2 Jahren komme.

Gestern habe ich dann natürlich wieder mein Knie gespürt, was aber eigentlich ja nach den 3 Tagen mehr als vorhersehbar war ;-), aber nun ist auch wieder bis mindestens zum Wochenende RUHE bzgl. des Laufens angesagt.

Aber es hat trotz allem gut getan , denn der Kopf ist gerade einfach zu voll, um beim Yoga entspannen zu können, die Gedanken driften sooo ab – ich hoffe, das bekomme ich in dieser Woche wieder etwas besser hin und komme auch innerlich wieder etwas mehr zur Ruhe.

Am besten einfach die Medienwelt wieder etwas mehr ausschalten, denn gerade gibt es einfach zu viele Kommentare und Reaktionen, die nicht angebracht sind. Ja, es gilt Meinungsfreiheit, aber BITTE mit Respekt, Wertschätzung und Empathie

habt einen guten Start in die neue Woche, bleibt gesund und passt auf euch auf

eure Gaby

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s