Sei stolz auf jeden Schritt….

Auch bekannt als „der Weg ist das Ziel“ aber halt in ausführlicherer und für mich viel schönerer und bedeutender Beschreibung

Sei stolz auf jeden Schritt, den du unternimmst, um dein Ziel zu erreichen!

Denn manchmal haben wir ein Ziel und wollen es am besten SOFORT ad hoc auch erreichen ohne viele Hürden, ohne Kämpfen, ohne Rückschritte, ohne schwere Herausforderung, aber das ist schier fast unmöglich.

Egal, ob du abnehmen willst, einen Marathon laufen möchtest, dich selbst mehr annehmen möchtest, berufliche Ziele hast, den Mann (die Frau) deiner Träume kennenlernen möchtest, oder oder oder…

Unwichtig, was du dir als Ziel gesetzt hast, es wird nicht morgen sofort erreicht sein und du musst lernen den WEG zu genießen – manchmal gehören auch unschöne Dinge dazu und Sachen, auf die du gar keine Lust hast.

Versuche dihc nicht auf das Ziel zu versteifen, sondern auf die ganzen einzelnen Schritte, genieße genau diese Momente, sei stolz auf jeden Schritt, der dir gut tut und der dich deinem Ziel ein wenig näher bringt.

D. h. wenn du z. Bsp. abnehmen möchtest, genieße erst einmal die 15 Minuten Sport, die auf einmal zu deinem Alltag gehören, das fitter werden, statt dich auf die Waage zu stellen und depremiert zu sein. Lerne, deine Ernährung umzustellen und dieses gesunde neue Essverhalten zu genießen.

Wenn du einen Marathon laufen möchtest, dann genieße nun erst einmal die ersten 5 km am Stück, die nächsten 10, den ersten Halbmarathon, die Natur, die du bewusst riechen, sehen und spüren kannst, den Trailrun, die neuen Laufschuhe.

Wenn du dich selbst mehr lieben möchtest, genieße es, wenn du dich das erste Mal im Spiegel anlächelst, das erste Mal zu dir selbst sagen kannst „ich mag dich“ , genieße deinen Stolz, den geraden Rücken auf einmal, das Lächeln, was dich umgibt und was 100pro so oft dadurch erwidert wird.

Konzentriere dich auf dich, deine Herausforderungen, dein Wachstum und sei offen für all die wunderschönen Überraschungen in dieser Zeit. Lerne auch die negativen Überraschungen, die kräftezehrenden Zeiten, den Stillstand, die Reise an sich zu genießen und hol dir deine Schritte, die du dir gemacht hast und die schon hinter dir liegen hervor. Denn nur diese erfüllen dich mit neuer Energie, Freude und Glück um den nächsten „Schritt“ zu machen.

Ich bin jetzt ungefähr in der Mitte meiner Reise angekommen und hätte nie gedacht, dass vieles davon so verdammt viel Zeit benötigt aber heute habe ich mir hervorgeholt , dass ich jeden Schritt , den ich näher am Ziel bin , genieße und stolz auf mich sein sollte, dass ich schon so viele kleine Schritte geschafft habe. Ich freue mich auf all die nächsten Schritte, die folgen und ich bin froh, dass ich mehrere Ziele habe (also beruflich, privat, für mich…) und während dieser Reise wird es neue kleine und große Wege, Umwege, Rückwege und Ziele geben, die ich entdecke und auf die ich mich freue.

Ich habe heute wirklich bewusst innegehalten, denn oftmals falle ich, vor allem bei privaten und persönlichen Dingen, sehr oft wieder von meinen erklommenen Stufen herunter und empathielose oder egoistische Menschen leisten gute Dienste aber mit dieser Methode und diesem Satz halte ich mich bewusst aufrecht. Denn niemand ist es wert, mein oder dein Leben schlecht zu machen.

Es war mir heute wirklich ein großes Bedürfnis, dass für mich festzuhalten, dass ich stolz auf jeden Schritt sein kann, den ich nun schon geschafft habe und nun dabei bin, mit ü50 mich wirklich so anzunehmen, wie ich bin und mich damit wohlzufühlen.

Es liegt noch ein langer Weg vor mir, aber durch Verzeihen und nicht mehr die Fehler bei mir suchen, sind viele Schritte geschafft, die ich vorher gar nicht gesehen habe und die verdammt weh taten, aber das Gefühl jetzt war jeden Schmerz wert.

Und Respekt an jede(n), der bis hier hin durchgehalten hat. Schön, dass es euch gibt und ich hoffe, ihr genießt jeden Tag und jeden Schritt, den ihr auf dem Weg zu euren Zielen seit.

Habt ein wundervolles Wochenende

Eure Gaby

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s