1. Dezember

Entspannt durch die Weihnachtszeit mit DIYs, Rezepten und verschiedenen Bräuchen, mein kleiner Hygge-Adventskalender

In diesem Jahr ist das meiste ja leider anders, aber trotz allem sollten wir uns auf die Vorweihnachtszeit freuen und das ganze stressfrei, mit viel Zeit für die Familie und Freunde (auch virtuell, mit Videochat oder einfach einem tollen Telefongespräch mal möglich)

Und ich glaube, es sind die vielen kleinen Dinge,
die die Vorweihnachtszeit so magisch machen.

Ich versuche nun täglich ein wenig mehr Gelassenheit in diese atemberaubende Zeit zu bringen und vielleicht habt auch ihr noch Geheimrezepte, DIYs, Bräuche oder Rituale, die ihr hier mit mir teilen mögt und wir somit gemeinsam eine wunderschöne Weihnachtszeit genießen können

Schreibt ihr noch Briefe an den Weihnachtsmann? Meine Kinder sind ja nun groß und ich vermisse manchmal diese Zeit.
Aber vielleicht können wir uns heute einfach mal hinsetzen und dem Weihnachtsmann schreiben, was uns wichtig im Leben ist und was unsere Herzenswünsche sind. Vielleicht schaffe ich es heute sogar meine Jüngste (mit fast 14) dazu zu bewegen, einen kleinen Weihnachtsbrief aufzusetzen.
Oder wir machen uns eine Art Bucketlist, was uns in dieser Zeit ganz besonders wichtig ist, wie z. Bsp.  mind. jedes Wochenende einen Weihnachtsfilm zu schauen, viel Zeit miteinander zu verbringen, neue Backrezepte auszuprobieren, jeden Tag den Kerzenschein und die gemütliche Atmosphäre zu genießen und ein paar gemütliche Spaziergänge an der frischen Luft.

Was steht auf eurer Advents-Bucketlist?

Herzlichst eure Gaby

2 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Carina
    Dez 01, 2020 @ 11:54:27

    Liebe Gaby,
    auf meiner Bucketlist steht an erster Stelle mein gebloggter Adventskalender. Er hält mich kreativ (und auf Trab), und ich möchte damit anderen kleine Auszeiten im Alltag schenken, die eine Tasse Kaffee lang sind.
    Gleichzeitig will ich es uns in dieser Adventszeit so richtig gemütlich machen. Das ist unsere erster Winter in unserem Haus und ich freue mich darauf, zu dekorieren, den Kamin das erste Mal anzuzünden und ganz viel zu backen.

    Ganz liebe Grüße
    Carina

    Antworten

    • SiNiJu
      Dez 01, 2020 @ 11:57:08

      Ohja wir machen es uns auch das erste Jahr in unserem alten Haus mit Charme gemütlich und müssen noch ein paar Dinge in den nächsten Jahren immer dazu gesellen

      Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s